Bis 2005 haben wir im Norden der Niederlande gewohnt. Im Jahre 2006 sind wir nach Deutschland umgezogen nachdem Gott uns deutlich machte, dass wir dort für IHN arbeiten sollen. Erst wohnten wir zwei Jahre in Haren (Emsland), denn Cor Jansen arbeitete noch stets in den Niederlanden. Wir nahmen uns Zeit, um uns in Deutschland einzuleben, die deutsche Sprache zu lernen und nach dem richtigen Ort zu suchen.

Über verschiedene Wege kamen wir schließlich nach Engelsbach (Thüringen). Die ersten zwei Jahre haben wir vor allem dazu genutzt, um die Kultur Thüringens kennenzulernen und Beziehungen aufzubauen. Auf diese Weise wurde uns immer deutlicher, warum Gott uns als Niederländer nach Engelsbach sendete. Einer der Punkte ist, dass wir zusammenbinden wollen. Durch unsere „Neutralität“, also weil wir keiner bestimmten Konfession bzw. Kirche angehören, bietet sich die Möglichkeit, ein Treffpunkt für alle Christen zu sein, die aus unterschiedlichen Konfessionen/Kirchen kommen.